Kommentare 0

Tweedy, Browne zur Fresenius Aktie

Lesedauer: 2 Minuten

Zum 1. Quartal gab Tweedy, Browne ein neues Investment in die deutsche Fresenius SE & Co KGaA (WKN: 578560 / ISIN: DE0005785604) bekannt. Dabei wurden Fresenius Aktien sowohl für den Value Fund als auch für den Global Value Fund gekauft. Im Worldwide High Dividend Fund wurde Fresenius aufgrund der zu geringen Dividendenrendite nicht aufgenommen.

Im zugehörigen Kommentar unterteilt Tweedy, Browne die verschiedenen Geschäftsbereiche in Dialysedienstleistungen (Fresenius Medical Care), injizierbare Generika, klinische Ernährung, sonstige intravenöse Produkte (Fresenius Kabi) sowie den Betrieb privater Krankenhäuser in Spanien und Deutschland. Im Geschäft mit Dialyse und injizierbaren beziehungsweise intravenösen Medikamenten ist Fresenius nach Einschätzung von Tweedy, Browne in vergleichsweise konsolidierten Märkten mit hohen Eintrittsbarrieren tätig, während das Krankenhausgeschäft ein weniger differenzierter Vermögenswert für Investoren darstellt.

Alle Geschäftsfelder profitieren laut Tweedy, Browne von einem säkularen Nachfragewachstum der alternden Bevölkerungsgruppe und dem steigenden Pro-Kopf-Verbrauch im Gesundheitswesen. Mittelfristig erwartet das Management, dass das Unternehmen seine Gewinne im mittleren bis hohen einstelligen Bereich steigern wird. Fresenius erzielt in der Regel eine niedrige operative Marge im einstelligen bis niedrig zweistelligen Prozentbereich sowie eine niedrig zweistellige Eingenkapitalrentabilität einschließlich Goodwill. Die aktuelle Dividendenrendite liegt bei etwas über 2%. Des Weiteren gab es bei der Fresenius Aktie in der letzten Zeit auch erhebliche Insiderkäufe.

Tweedy, Browne hat Fresenius zum 10-fachen „EV to EBITDA“ (Unternehmenswert zu operativem Gewinn) beziehungsweise zu etwa 70% des geschätzten Inneren Wertes der Summe aller Unternehmensteile gekauft.

Aktuelle Bewertung der Fresenius Aktie

Auf Basis der Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 wird die Fresenius Aktie aktuell mit einem KGV von etwa 13 gehandelt. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis liegt bei 0,63. Das Kurs-Buchwert-Verhältnis beträgt 1,36. In der Vergangenheit wurde die Fresenius Aktie an der Börse  mit dem 15- bis 20-fachen Gewinn und einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von mindestens 2 bewertet. Gemessen an der Tweedy, Browne Schätzung dürfte der Innere Wert der Aktie bei rund 60,00 € liegen, während der aktuelle Aktienkurs bei etwa 41,00 € notiert.

In Kategorie: Aktien

Über den Autor

Veröffentlicht von

Guten Tag, mein Name ist Mario Wolff. Ich beschäftige mich seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema Value Investing. Wenn Du magst, kannst Du meinem Blog auf Twitter folgen oder den Feed abonnieren.

Schreibe eine Antwort