Christopher Davis (Davis Funds)

Christopher Davis
Quelle: Davis Funds

Christopher C. Davis kam im Jahr 1989 als Investor der dritten Generation der Davis Funds zu Davis Advisors. Davis verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Investment-Management und Wertpapier-Research. Er ist Portfoliomanager für die Davis Large Cap Value Portfolios und Mitglied des Research-Teams für andere Portfolios.

Davis Advisors ist eine unabhängige Investment-Management Firma in Mitarbeiterbesitz, die 1969 gegründet wurde. Die bewährte Anlagedisziplin wird Kunden über Investmentfonds, variablen Annuitäten, separat verwalteten Konten und Offshore-Fonds angeboten. Der Flaggschiff-Fonds von Davis Advisors ist der bereits im Jahr 1969 aufgelegte „Davis New York Venture Fund“.

Des Weiteren managt Christopher Davis den im Jahr 1984 aufgelegten Clipper Fund, nachdem Davis Advisors das Mandat zur Verwaltung des Fonds am 01. Januar 2006 übernommen hat.

Investieren ist die Kunst des Spezifischen

Dieses Zitat von John Train, dem Autor des Investmentklassikers „The Money Masters“, hat sich Christopher Davis zu Herzen genommen.

Seine Art des Denkens ist mit ein Grund, warum „The Motley Fool“ Christopher Davis als einen Vertreter der aktuellen Generationen von Superinvestoren identifiziert und weshalb Morningstar ihn im Jahr 2005 zum Portfoliomanager des Jahres ernannt hat.

Christopher Davis Investment-Disziplin

Im Laufe der Jahre hat Davis Advisors eine Liste von Merkmalen entwickelt, die ihrer Ansicht nach Unternehmen dabei helfen, langfristig Shareholder Value zu schaffen und Risiken zu managen.

Während nur wenige Unternehmen zu einem bestimmten Zeitpunkt über alle diese Merkmale verfügen, sucht Christopher Davis nach Unternehmen, die eine Mehrheit oder eine angemessene Mischung dieser Merkmale aufweisen.

Erstklassiges Management

  • Nachgewiesene Erfolgsbilanz
  • Signifikante Ausrichtung an den Geschäftsinteressen der Aktionäre
  • Intelligente Kapitalallokation

Starke Finanzlage und zufriedenstellende Rentabilität

  • Starke Bilanz
  • Günstige Kostenstruktur
  • Hohe Kapitalrendite

Starke Wettbewerbspositionierung

  • Nicht veraltete Produkte und Dienstleistungen
  • Dominanter oder wachsender Marktanteil
  • Globale Präsenz und Markennamen

Nachdem Christopher Davis und seine Research-Teams ermittelt haben, welche Unternehmen Davis Advisors besitzen möchten, ermittelt er anhand seiner Analyse den Inneren Wert der Stammaktien dieser Unternehmen.

Davis sucht für die von ihm verwalteten Investmentfonds nach Stammaktien, die zu attraktiven Bewertungen im Verhältnis zu ihrem Inneren Wert gekauft werden können. Das Ziel von Christopher Davis ist es, langfristig in die Aktien dieser Unternehmen zu investieren.