Kommentare 1

Gedanken zum makroökonomischen Umfeld

Auch wenn Howard Marks makroökonomischen Prognosen gewöhnlich mit großer Skepsis gegenübersteht, diskutierte er in seinem am 29. Juli erschienenen Memo die wichtigsten gesamtwirtschaftlichen Probleme der Gegenwart und gab am Ende einige Ratschläge, wie sich Anleger angesichts des derzeitigen Umfeldes verhalten sollen. Dazu bewogen hat ihn… Weiterlesen

Kommentare 0

Ein schlechtes Jahrzehnt für Value Investoren

Bei einem kurzen Blick auf die Wertentwicklung des amerikanischen Russel 1000 Value Index gegenüber dem Russel 1000 Growth wird deutlich, in welch erheblichem Umfang Value Investoren dem Aktienmarkt, der heutzutage von einigen wenigen großkapitalisierten Gesellschaften dominiert wird, in den vergangenen 10 Jahren hinterhergehinkt sind. Chart:… Weiterlesen

Kommentare 0

Wann endet die gegenwärtige Börsenhausse?

Die von David Rolfe in seiner Funktion als Chief Investment Officer gemanagte Investmentfirma Wedgewood Partners hat sich in ihrem Kundenbrief für das zweiten Quartal mit den spekulativen Exzessen am Aktienmarkt auseinandergesetzt. Laut einer Studie der Bank of Amerika verzeichnete der globale Aktienmarkt im ersten Halbjahr… Weiterlesen

Kommentare 0

Value versus Growth-Aktien

Nachdem die US-Notenbank in ihrer Sitzung am 16. Juni verkündet hat, dass sie ihre Geldpolitik entsprechend anpassen wird, falls der jüngste Inflationsanstieg nicht temporär ist und die Inflationsrate mittel- bis langfristig etwas höher ausfällt, entwickelten sich die Renditen für 10-jährige US-Staatsanleihen rückläufig und liegen aktuell… Weiterlesen